logo pallilev 

logo pallilev
headergrafik

Rufen Sie einfach an:
02171 / 36 30 30

Unsere Seelen bei Nacht

Ein ergreifender - glaubhaft von Barbara Auer und Walter Sittler verkörperter - Dialog
zwischen zwei einsam gewordenen Menschen und den Auswegen, die sie aus ihrer Isolation
suchen und finden, und zwar gegen alle gesellschaftlichen Konventionen.

Wann? Samstag, 16. März 2024

Wo? Im Erholungshaus Wiesdorf

Karten gibt es in der Buchhandlung Gottschalk, bei eventim.de,
in allen bekannten Vorverkaufsstellen und hier bei uns.
Benefizpreise: VVK 25 Euro ggf. zzgl. VVK-Gebühr, Abendkasse 30 Euro

Beginn: 19:30 Uhr Einlass 18:30 Uhr

Weitere Informationen gibt es hier.

Ich suche Hilfe
für mich oder eine/n Angehörige/n

 

Was bietet Ihr an?
Was könnt Ihr für mich tun?


mehr lesen

Ich möchte Eure Arbeit sinnvoll unterstützen

 

Wie kann ich helfen?
Welche Unterstützung
kann ich Euch geben?


mehr lesen

Ich bin Fachkraft,
Arzt/Ärztin, Pflegekraft

 

Was benötige ich?
Wie kann ich mit Euch
zusammenarbeiten?


mehr lesen
Buchstabenwürfel, die das Wort "Spenden" bilden und auf Stapeln von Kleingeld liegen

Ich möchte spenden für PalliLev e.V.

Hier finden Sie die Bankverbindung von PalliLev e.V. und weitere Möglichkeiten zu spenden sowie verschiedene Spendenanlässe.

Weiterlesen

Hospizleiter Christoph Meyer zu Berstonhorst nimmt im Friseursalon die Spende von Benny Friedrich entgegen.

1 Euro pro Friseurkunde

Für jeden Kunden, der im Dezember im Salon Friseur Benny Friedrich zu Gast war, hat Inhaber Benny Friedrich 1 Euro gespendet.

Weiterlesen

Jens Thomas am Klavier sitzend und Matthias Brandt auf einem Stuhl daneben.

Ein beeindruckender Benefiz-Abend

Am 1. Februar nahmen Jens Thomas und Matthias Brandt die 400 Zuhörer im Erholungshaus mit hinab in die „Bergwerke zu Falun“ aus E.T.A. Hoffmanns Erzählung.

Weiterlesen

Barbara Auer und Walter Sittler sitzen Rücken an Rücken auf einem Hocker und schauen in die Kamera.

Unsere Seelen bei Nacht

Unsere Seelen bei Nacht ist ein ergreifender, glaubhaft verkörperter Dialog zwischen zwei einsam gewordenen Menschen und den Auswegen, die sie aus ihrer Isolation suchen und finden, und zwar gegen alle gesellschaftlichen Konventionen.
[Foto: Sigrid Klausmann-Sittler]

Weiterlesen

spenden icon

Spendenkonto

IBAN: DE30 3755 1440 0100 1538 57
BIC:   WELADEDLLEV
Bank: Sparkasse Leverkusen

weitere Konten

kontakt icon

Kontakt

PalliLev gGmbH, Steinbücheler Str. 127, 51377 Leverkusen
Tel.: 02171 / 36 30 3-0
Fax: 02171 / 36 30 3-99

E-Mail: info@pallilev.de

f logo RGB Black 58  www.facebook.com/pallilev

glyph logo May2016  www.instagram.com/pallilev_hospiz